Markt

Das Leasing-Marktvolumen betrug im Jahr 2013 47,9 Mrd. Euro. Damit hält Leasing aktuell einen Anteil an den gesamtwirtschaftlichen Ausrüstungsinvestitionen von 23%. Die Leasing-Quote, also der Anteil des Leasing an den gesamtwirtschaftlichen Investitionen bzw. an den Ausrüstungsinvestitionen in Prozent, war in den Sechziger und frühen Siebziger Jahren noch verschwindend gering. Die Mobilien-Leasing-Quote wuchs aber von immerhin 5,4 Prozent im Jahr 1975 bis Mitte der Achtziger Jahre auf annähernd 15 %. Nach einer kurzen Verschnaufpause setzte sich der Anstieg in den Neunziger Jahren kontinuierlich fort und gipfelte 2008 in dem historischen Rekordwert von rund 24 Prozent.

Die Struktur der Leasingbranche ist vielfältig: von großen, meist internationalen Gesellschaften mit Banken- oder Herstellerhintergrund bis kleinen und mittleren Leasing-Unternehmen - von Experten in bestimmten Sparten bis hin zu Universalanbietern. Die rund 200 Mitgliedsunternehmen des BDL (Bundesverband Deutscher Leasing-Unternehmen e.V.) halten einen Marktanteil von etwa 90%.

 

  • © 2018 UniCredit Leasing - All rights reserved - Umsatzsteueridentifikationsnummer: DE 811223771